Luxusuhren-Pro Logo

Lagersteine werden eingesetzt, um Reibung und Verschleiß an stark beanspruchten Stellen im Uhrwerk zu verringern. Wegen ihrer Härte eignen sich dafür besonders Rubine oder Korrunde. Sie dienen als Lager an den sich schnell drehenden Rädern und Trieben des Uhrwerkes und verbessern dadurch die Ganggenauigkeit und Langlebigkeit der Uhr. Die Anzahl der Rubine wird mit dem englischen Begriff für Edelsteine "Jewels" angegeben. Dabei ist eine höhere Anzahl an Edelsteine nicht gleichzustellen mit einer hochwertigeren Uhr, insbesondere da die Rubine synthetisch hergestellt werden.

Rubine in einem Uhrwerk
Rubine als Lagersteine in einem Uhrwerk