Luxusuhren-Pro Logo

Chronoswiss

Chronoswiss LuxusuhrChronoswiss by finemsequi used under CC BY-NC-SA 2.0, desaturated from original

Der relativ kleine Uhrenhersteller Chronoswiss wurde 1981 von Gerd-Rüdiger Lang in München gegründet. Zu seiner Anfangszeit stellte Chronoswiss seine mechanischen Armbanduhren nur mit Uhrwerken anderer Hersteller her. Dazu gehörten hauptsächlich die hochqualitativen Werke von ETA und Restbestände der nicht mehr produzierten Enicar Uhrwerke. Mittlerweile werden von dem Unternehmen mechanische Uhrwerke aus eigener Herstellung verbaut. Seit 2012 gehört Chronoswiss der Schweizer Familie Ebstein. Die in Luzern ansässige Unternehmerfamilie hat 2012 die Unternehmensanteile von Lang gekauft und den Hauptsitz von Chronoswiss nach Lutzern verlegt.

Als vergleichsweise neuer Uhrenhersteller behauptet sich Chronoswiss durch die hohe Qualität seiner mechanischen Uhrenmodelle und durch Einsatz eigener Designs mit hohem Wiedererkennungswert. So setzt Chronoswiss bei seiner Uhrenfertigung nur auf handwerkliche und traditionelle verfahren. Dabei kommen teilweise historische Gerätschaften aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts zum Einsatz. Was das Design betrifft orientiert sich Chronoswiss ebenfalls zu einem Großteil an den Gestaltungen aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts. Das Unternehmen hat sich dabei einige charakteristische Markenzeichen, wie unter anderem die 1987 eingeführte Zwiebelkrone und die gerändelte Lünette geschaffen.

Uhren Modelle

Aktuell hat Chronoswiss 2 Kollektionen im Angebot, die modernere Timemaster und die klassische Sirius Kollektion. Zu den bekanntesten Modelle gehört wohl die 1987 auf den Markt gebrachte Régulateur. Es handelt sich dabei um die erste serienmäßig produzierte Armbanduhr mit Regulator-Zifferblatt. Das Régulateur Modell ist zur Zeit in der Sirius Kollektion vertreten. Die Sirius Kollektion beinhaltet abgesehen von der Régulateur eine große Auswahl an Modellen mit verschiedenen Komplikationen und bildet den klassischen Design-Bereich von Chronoswiss von schlicht-elegant bis schmuckhaft-verziert ab. Die sportliche Timemaster Kollektion enthält hingegen die moderneren und robusteren Modelle des Unternehmens.

Alle Chronoswiss Luxusuhr Modelle finden Sie auch auf der Herstellerseite: Link